Wir von arena zeigen uns offen hinsichtlich unserer Top-Lieferanten, sodass du weißt, woher unsere Produkte stammen. Du kannst sicher sein, dass unsere Partner unsere Werte, unsere strengen Best Practices sowie den Wunsch nach kontinuierlicher Verbesserung teilen.

Bei arena bauen wir unsere Geschäftsbeziehungen mit all unseren Partnern auf der Grundlage von Vertrauen, Teamwork, Ehrlichkeit und gegenseitigem Respekt auf. Wir verpflichten uns außerdem, transparent zu sein, indem wir unsere Beziehungen zu allen unseren Top-Lieferanten offen kommunizieren.

Wir kümmern uns um das Wohlergehen und um die Rechte der mehr als 33.000 Mitarbeiter, die in 43 Fabriken in 15 Ländern arbeiten, und um die Auswirkungen, die diese Aktivitäten in deren Umfeld haben.

Das CSR-Team (Corporate Social Responsibility) von arena hat es sich zur Aufgabe gemacht, sicherzustellen, dass unser globales Netzwerk an Lieferanten von Endprodukten stets unsere strengen Standards und Best Practices gerecht wird, und diese sogar übertrifft. Die arena-Familie, von unseren Mitarbeitern bis hin zu unseren Kunden weltweit, die unsere Produkte verwenden, vereint der Wunsch nach kontinuierlicher Verbesserung und wir fordern unsere Lieferanten heraus und animieren sie, dasselbe anzustreben. Wir von arena bauen positive langfristige Beziehungen auf und sind stolz darauf, dass mehr als 80 % unserer Top-Lieferanten seit mehr als drei Jahren Teil unserer Community sind.
„Seit der Gründung von arena haben wir unseren Erfolg auf langjährigen strategischen Partnerschaften mit einem ausgewählten Pool an Lieferanten aufgebaut, mit denen wir teilweise seit über zwanzig Jahren zusammenarbeiten. Wir betrachten unsere Lieferanten nicht nur als Hersteller unserer Produkte: Wir beziehen sie vom Beginn des Entwicklungsprozesses mit ein, teilen unsere Ideen mit ihnen und wir arbeiten an den Produkten während des gesamten Produktionszyklus, bis sie schließlich unsere Verbraucher erreichen.“
Luca Selvatici, Co-CEO arena

WO UNSERE PRODUKTE HERGESTELLT WERDEN

Das weltweite Top-Lieferketten-Netzwerk von arena
LADEN SIE DIE TOP-LIEFERANTENLISTE HERUNTER

UNSERE GEMEINSAMEN WERTE UND BEST PRACTICES

arena geht Partnerschaften mit Lieferanten ein, die die Rechte aller Mitarbeiter respektieren, die Bemühungen zur Beseitigung oder Minimierung von negativen Auswirkungen auf die Umwelt aufzeigen, einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz bieten und die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Mitarbeiter fördern.

Egal wo arena auf der Welt tätig ist, wir orientieren uns an unserem Verhaltenskodex und binden unsere Lieferanten an diese Grundsätze. Als wesentliche Voraussetzung für Geschäftsbeziehungen müssen die Lieferanten unseren Verhaltenskodex in ihre eigenen Beschäftigungsprinzipien integrieren und den Verhaltenskodex zudem in lokalen Sprachen sichtbar in Bereiche implementieren, die sich auf die arena-Produktion beziehen. Die Lieferanten müssen auch unseren Kontrollen zustimmen und die Einhaltung durch jeden Subunternehmer gewährleisten, der an der Herstellung von arena-Produkten beteiligt ist.

Obwohl arena sich das Recht vorbehält, eine Geschäftsbeziehung jederzeit wegen Nichteinhaltung der Verhaltensstandards zu kündigen, erfolgt die Kündigung in den meisten Fällen, wenn sich ein Lieferant weigert, im Rahmen einer Prüfung zusammenzuarbeiten oder sein Verhalten zu ändern, oder wenn er keine bedeutenden Fortschritte bei der Behebung von Problemen hinsichtlich der Standards zeigt.

Im Jahr 2017 wurde arena Mitglied des Center for Child Rights and Corporate Social Responsibility (CCR CSR), als Teil unserer Verpflichtung, uns kontinuierlich dafür einzusetzen, dass die Rechte der Arbeiter in unserer globalen Lieferkette gemäß den internationalen Arbeitsstandards respektiert und geschützt werden. Das CCR CSR ist auf Projekte spezialisiert, die sich mit den Rechten von Kindern befassen, wobei ein besonderes Augemerk auf der Unterstützung von Kindern von Arbeitern mit Migrationshintergrund liegt. Weitere Informationen über die CCR CSR und ihre Initiativen findest du unter www.childrights-business.org.

arena ist stolz darauf, als Unternehmen Teil der Fair Labour Association (FLA) zu sein.
„Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Liste von Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, sondern eine Denkweise, die unser Verhalten sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich bestimmen muss. Es gibt keine Abkürzung in diesem Prozess, wir wollen kein Greenwashing betreiben. Deshalb müssen wir uns auf Partner verlassen können, die dieselbe Vision und dieselben Ziele teilen.“
Luca Selvatici, Co-CEO arena

WIE NEUE LIEFERANTEN AUSGEWÄHLT WERDEN

Bei arena bewerten und bestimmen wir jeden neuen potenziellen Lieferanten in unserem Netzwerk, um sicherzustellen, dass er die für den Beginn einer Geschäftsbeziehung erforderlichen Standards erfüllt.
DIE WICHTIGSTEN BEWERTUNGSBEREICHE SIND:
DER LIEFERANTEN-QUALIFIZIERUNGSPROZESS BESTEHT AUS DREI GRUNDLEGENDEN PHASEN:
PHASE 1: SELBSTEINSCHÄTZUNG (SAT)
Wird vom Lieferanten vorgenommen, um Verbesserungsbereiche vor Phase 2 zu identifizieren
PHASE 2: WERKSBEWERTUNG
Wird vom arena Global Sourcing-Team (oder von einem ernannten externen Anbieter) durchgeführt. Vor-Ort-Bewertung zur Bestätigung des Status aus Phase 1 und von Verbesserungen. Die Ergebnisse der Bewertung bestimmen, ob der potenzielle Lieferant mit der Produktion für arena beginnen kann oder nicht.
PHASE 3: FOLLOW-UP-AUDIT
Der Lieferant verpflichtet sich, den Maßnahmenplan für Verbesserungen (Corrective Action Plan, CAP) innerhalb von 3 Monaten umzusetzen.
Sobald der Qualifizierungsprozess erfolgreich abgeschlossen wurde und die Geschäftsbeziehung begonnen hat, wird der Lieferant automatisch in den laufenden CSR-Überwachungsprozess von arena einbezogen.

WIE WIR UNSER LIEFERANTENNETZWERK BEWERTEN UND LAUFEND PRÜFEN

arena überwacht kontinuierlich die Einhaltung der Bestimmungen des Verhaltenskodex durch alle Lieferanten und verfolgt die Umsetzung des maßgeschneiderten Maßnahmenplans für Verbesserungen (Corrective Action Plan, CAP) jedes Lieferanten, um dessen Fortschritt und Verbesserungen zu bewerten. Die Lieferanten müssen transparent sein und den Prüfern einen sofortigen Zugang zu Einrichtungen, Aufzeichnungen und Arbeitnehmern ermöglichen, einschließlich vorübergehender und Zeitarbeitskräfte.

In einer Lieferantenfabrik im arena-Netzwerk können zwei Arten von Sozial-Audits durchgeführt werden:
1. Bewertung der FLA Sustainable Compliance (SCI): Zufällige Bewertungen durch FLA-Mitarbeiter
2. arena-CSR-Audit: Eine Prüfung, die direkt von arena oder einer dazu bestimmten Agentur durchgeführt wird (mit einer von der FLA validierten Methodik).
85 % der arena Top-Produktionsstätten auf der ganzen Welt wurden direkt von arena oder einer offiziell dafür beauftragten Agentur geprüft.

Jedes Jahr erstellen und implementieren wir einen Plan für unsere eigenen CSR-Audits der Lieferanten, der auf den folgenden Schritten basiert:
BEWERTUNG
Das CSR-Team überprüft und identifiziert die Top-Lieferanten, um Sozial-Audits durch eine spezifische Risikobewertung zu erhalten.
PLANUNG
Das CSR-Team arbeitet mit externen Prüfern zusammen, um Audits zu planen.
AUSFÜHRUNG
Eine externes Auditunternehmen führt die Prüfungen durch und sendet die Ergebnisse an das CSR-Team - den Bericht und den Maßnahmenplan für Verbesserungen (CAP), der dem Lieferanten zur Verfügung gestellt wird.
AKTUALISIERUNG DER LIEFERANTEN-RANKING-MATRIX
Das CSR-Team aktualisiert das Lieferanten-Ranking basierend auf den Ergebnissen des Audits.
IMPLEMENTIERUNG UND NACHVERFOLGUNG DES MASSNAHMENPLANS
Der Lieferant implementiert die CAP und legt dem CSR-Team Nachweise vor, anhand deren die Implementierung nachvollzogen werden kann. Anschließend werden regelmäßige Nachprüfungen durchgeführt, um die Korrekturen zu überprüfen.
Die Lieferanten von arena unterliegen dem Überwachungsprogramm der FLA (Fair Labour Association), das jährlich mindestens einen von ihnen stichprobenartig für eine zusätzliche Prüfung durch Dritte auswählt.

Die Ergebnisse der Audits werden als wichtiges Instrument zur Erstellung eines Verbesserungsplans angesehen, der sowohl für die Arbeitnehmer als auch von Geschäftspartnern für eine erfolgreiche Geschäftspartnerschaft erfüllt werden muss. Wir bestehen darauf, dass der CAP für jeden Lieferanten innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Bewertungsberichts mit der Fabrikleitung ausgearbeitet wird und dass Verbesserungen innerhalb von 6 Monaten umgesetzt werden. Verstöße gegen den Verhaltenskodex müssen unverzüglich adressiert werden, die ist Bedingung für die weitere Zusammenarbeit mit arena.
„Als führende Marke in unserer Branche fühlen wir uns dazu verpflichtet, Veränderungen in der gesamten Wertschöpfungskette voranzutreiben. Durch unsere Zugehörigkeit zur Fair Labour Association möchten wir sicherstellen, dass alle unsere Lieferanten in allen Werken und Fabriken ein Mindestmaß an Regulierungen und fairen Bedingungen für die Belegschaft teilen und konsequent anwenden.“
Luca Selvatici, Co-CEO arena

MEHR ÜBER UNSER LIEFERANTEN-AWARD-PROGRAMM

Das für 2021 neu entwickelte arena CSR-Awards-Programm für Lieferanten soll sichtbar machen, wo Lieferanten erfolgreich etwas bewirken und positive Ergebnisse für die Arbeitnehmerrechte und die Einhaltung des Verhaltenskodex von arena erzielen. Es wird zwei Auszeichnungskategorien geben:

1. CSR-Performance
2. Best CSR Practice

Der CSR Performance Award steht in direktem Zusammenhang mit den Ergebnissen des jährlichen CSR-Audits von arena und den nachfolgenden Verbesserungen, die durch jede maßgeschneiderte CAP erzielt wurde. Der Award honoriert den Lieferanten mit dem höchsten Gesamtranking.

Der Best CSR Practice Award wurde entwickelt, um proaktive Anstrengungen und Investitionen zur Verbesserung der internen CSR-Managementsysteme sowie des Lebens und der Sicherheit der Arbeitnehmer zu würdigen. Beispiele für Initiativen könnten die Einrichtung eines internen Kindergartens, Bildungs- und Ausbildungsprogramme, kostenloser Transport, besondere Verpflegungsmaßnahmen und Sondervergütungen für Arbeitnehmer sein. Alle Top-Lieferanten auf der ganzen Welt werden eingeladen, eine Bewerbung für einen Award an arena zu senden. Die Gewinner beider Preise werden zur jährlichen arena Global Sales Conference eingeladen.

KONTAKTIERE UNS

Wenn du mehr über unsere Verpflichtung zur Transparenz und darüber erfahren möchtest, wie das CSR-Team Lieferanten auswählt, überwacht, bewertet und auszeichnet, um unsere Standards zu erfüllen und sich kontinuierlich zu verbessern, bitte kontaktiere uns.

Wir sind bemüht, Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten.